Der etwas andere Dampfreiniger

In vielen Haushalten gehört ein Dampfreiniger fest zum Inventar. Wenn ein solches Gerät noch nicht vorhanden sein, dann sollte man sich vielleicht überlegen, sich einen zuzulegen, denn er bringt einige Vorteile im Vergleich zum normalen Wischen mit sich. Aber was sollte beim Kauf beachtet werden? Welchen Dampfreiniger lege ich mir zu? Was muss dieser alles können?

Grundsätzlich sollte man beim Kauf beachten, dass der Wassertank kein zu geringes Aufnahmevolumen hat, damit man nicht alle zwei Minuten diesen nachfüllen muss und man auch größere und mehrere Räume hintereinander wischen kann. Auch sollte er möglichst handlich sein, denn wenn dies nicht der Fall ist, wird das Arbeiten mit dem Gerät zu einer sehr anstrengenden und nervenaufreibenden Angelegenheit.

Ein Dampfreiniger der sich hier sehr gut anbietet der Aqua Laser. Aber warum ausgerechnet der Aqua Laser? Was bei dem Gerät direkt ins Auge fällt, ist die Tatsache, dass er keinen Wassertank hinter sich herzieht, wie es bei den üblichen Dampfreinigern der Fall ist, sondern es ist alles kompakt in dem Wischerstiel montiert. Dadurch wird erzene etwas breiter, allerdings muss man so nicht aufpassen, dass man mit dem Wassertank an das Mobiliar stößt und dieses dadurch sogar beschädigt. Ebenfalls auffallend an dem Aqua Laser ist der Wischerfuß. Dieser hat eine dreieckige Grundform, auf der das Mikrofasertuch gespannt wird, sodass man hiermit auch sehr leicht in den Ecken wischen kann, ohne sich verrenken zu müssen.

aqua-laser

Auch Laminat- oder Parkettfußböden sind mit dem Aqua Laser kein Problem, denn der Damof ist sehr trocken und erreicht eine Temperatur von nahezu hundert Grad Celsius, sodass man nicht befürchten muss, dass die Stoßkanten durch die Feuchtigkeit aufquellen und den Belag somit beschädigen.

Ein Highlight des Aqua Lasers ist, dass man die eigentliche Einheit, mit der das Wasser verdampft wird, ausbauen kann, sodass man dann mit diesem Handteil weiterarbeiten kann, um dann Stellen zu reinigen, die sich sonst nicht so einfach reinigen lassen. Ein weiterer Pluspunkt des Aqua Lasers ist das mitgelieferte Zubehör. Durch dieses Zubehör in Kombination mit dem Handteil, lassen sich dann zum Beispiel ohne großen zusätzlich Aufwand die Fugen im Bereich der Dusche, die grundsätzlich in vielen Haushalten Problemstellen sind, reinigen, denn durch die Feuchtigkeit kommt es schnell zu Verfärbungen. Ein positiver Nebeneffekt ist hier dann auch, dass durch den heißen Dampf die Bakterien dort abgetötet werden und die Stellen somit desinfiziert werden.

Alles in Allem ist der Aqua Laser also ein vielseitig einsetzbarer Dampfreiniger, der im Haushalt gut zu gebrauchen ist.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This entry was posted on 27. Oktober 2015 and is filed under Allgemein. Written by: . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.